Kundalini-Yoga

Das Kundalini-Yoga nach Yogi Bhajan wird auch das Yoga des Bewusstseins genannt. Es integriert sämtliche Facetten der Yogapraxis; von Asana, über Pranayama, mentalen Fokus, bis hin zu Tiefenentspannung und Meditation reicht die Bandbreite dieses ganzheitlichen Yoga-Weges. Besonders ist neben den dynamischen Übungen die Nutzung von Mantren, gedachten, gesprochenen oder gesungenen Worten, die dem Geist einen Fokus geben und die Erfahrung der Meditationen und Übungen vertiefen.


Ein Kernelement im Kundalini-Yoga sind dynamische Übungen und der Wechsel von Anspannung und Entspannung, die im Verlauf der Yogastunde zu einem harmonischen Gleichgewicht führen. Eine lange Tiefenentspannung und eine kurze Meditation runden die Stunden ab.

Unser Kurskonzept führt in kleinen Schritten in die Techniken und Erfahrungen des Kundalini-Yoga ein. In der Regel wird in einem bestimmten Zeitraum von 3 – 6 Wochen in allen Kursen die gleiche Übungsreihe unterrichtet, so dass auch ein Kurswechsel möglich ist. Die dadurch entstehende Vertiefung der Übungen führt schnell zur Erfahrung von größerer Beweglichkeit, tieferer Entspannung und mehr Durchhaltevermögen, was sich auch im Alltag positiv bemerkbar macht. Die Kontinuität ist es letztlich, die dem Yoga seine Tiefe verleiht und Körper, Geist und Seele kräftigt und harmonisiert.


Wer eine Übungsreihe ganz im Sinne Yogi Bhajans erlernen und meistern möchte kann die Übungen auch parallel zum Kurs täglich zuhause machen. Die wöchentliche angeleitete Gruppenerfahrung unterstützt die individuelle Praxis und umgekehrt und die harmonisierende Wirkung der Übungen kann sich noch tiefer in Körper und Geist verankern.

Bitte mitbringen:
  • Bequeme Kleidung
  • stilles Wasser
  • körpergroßes Auflagetuch für die Matte oder eigene Yogamatte
  • ggf. eigene Decke für die Tiefenentspannung

Termine:

  • Montags 19:30 - 21:00 Uhr
  • Freitags 8:00 - 9:00 Uhr
  • Freitags 9:30 - 11:00 Uhr